Wie kann ich eigene Arbeitstypen definieren?

Standardmässig gibt es in easydoo folgende Arbeitstypen: Aufgabe, Agenda-Punkt, Teilnahme und Entscheidung.

Du kannst aber auch eigene Arbeitstypen mit individuellen Stati und Icons definieren. Um diese zu konfigurieren benötigst du jedoch Administrationsrechte auf der entsprechenden Arbeitsfläche.

Eigene Arbeitstypen kannst du wie folgt definieren:

  1. Klicke auf Einstellungen und dann Arbeitstypen, um zur Liste mit allen Arbeitstypen dieser Arbeitsfläche zu gelangen.
  2. Klicke oben in der Liste auf "Neu", um einen zusätzlichen Typen zu erfassen.
  3. Gib den Namen des Typen an (z.B. Briefversand, siehe (1) in Abb. 1). Danach kannst du ein Icon und eine entsprechende Farbe wählen (siehe (2) und (3) in Abb. 1).


    Abb. 1 - Arbeitstyp-Dialog

  4. Wenn du den Namen und das Icon für den Typ gewählt hast, dann kannst du eigene Stati für den Typen definieren. Klicke dazu auf (4) (siehe Abb. 1).
  5. Der Dialog, über den du für einen Arbeitstypen einen neuen Status erstellen kannst, ist ähnlich aufgebaut, wie der vorherige Dialog. Hier wählst du den Namen des Status (z.B. "Versendet", in (1) Abb. 2). Dann kannst du die Kategorie wählen. Die Status-Kategorie ist eine Übergruppe des Status. Für den Status "Versendet" passt in diesem Fall am besten die Kategorie "Abgeschlossen", weil damit der Prozess des Briefversands beendet ist.

    Hinweis: Diese Kategorien haben die zusätzliche Funktion, dass gewisse Ereignisse ausgelöst werden, wenn der Status einer entsprechenden Kategorie erreicht wird. Wenn man einen Briefversand auf "Abgeschlossen" setzt, dann wird wie bei anderen Arbeitstypen (z.B. Aufgabe) der Supervisor informiert, dass der Versand abgeschlossen wurde.


    Abb. 2 - Einen neuen Status definieren


  6. Die Schritte 4 und 5 kannst du beliebig oft wiederholen, um zusätzliche Stati zu erfassen.
  7. Wenn du fertig bist, dann kannst du durch Klick auf OK abschliessen und den Status erstellen.

Wenn du eigene Typen definiert hast, dann kannst du diese wie folgt einsetzen:

  1. Klick in der Ablage unter "Arbeit" auf "Neu", um ein neues Arbeitselement zu erstellen
  2. Unter der Gruppe "Benutzerdefiniert" findest du deinen zuvor neu definierten Arbeitstypen ("Briefversand"). Klicke darauf, um ein neues Objekt dieses Typen zu erstellen.


    Abb. 3 - Einen benutzerdefinierten Arbeitstypen erstellen

  3. Danach öffnet sich der Dialog für ein neues Objekt vom Typ "Briefversand". Dort stehen dir wie gewohnt die gleichen Funktionen zur Verfügung wie bei anderen Arbeitstypen. Du hast jedoch die Möglichkeit hier deine eigenen Stati zu verwenden (siehe (1) in Abb. 4).


    Abb. 4 - Der Arbeitstyp "Briefversand"

Is this article helpful for you?