Wann werden in easydoo Benachrichtigungen ausgelöst?

In easydoo gibt es zwei Arten von Benachrichtigungen:

  • E-Mail-Benachrichtigungen: Diese werden an einen oder mehrere Benutzer via E-Mail ausgelöst.
  • In-App Benachrichtigungen: Diese werden an einen oder mehrere Benutzer innerhalb der easydoo App ausgelöst.

E-Mail-Benachrichtigungen

Es gibt E-Mails, die durch Benutzer ausgelöst werden. Beispielsweise, wenn man das Protokoll einer Sitzung gezielt an eine Reihe von Personen verschickt oder wenn man eine Person zu easydoo einlädt.

Zudem gibt es die Daily Updates, die täglich automatisch ausgelöst werden. Ein Daily Update wird dann verschickt, wenn ein Benutzer in einer Arbeitsfläche mindestens eine ungelesene Benachrichtigung hat.

In-App-Benachrichtigungen

Grundsätzlich erhalten alle Benutzer, mit denen das betroffene Objekt direkt geteilt ist, eine Benachrichtigung. Mit "direkt geteilt" ist gemeint, dass der Benutzer im Teilen-Dialog des Objekts entweder einzeln oder als Team hinzugefügt wurde. Wenn ein Benutzer selbst eine Aktion auslöst, dann wird keine Benachrichtigung an diesen Benutzer verschickt.

Diese Arten von Benachrichtigungen können in der easydoo App unter Aktivitäten geöffnet (siehe 1 in Abb. 1) werden. 

Abb. 1 - Benachrichtigungen unter Aktivitäten

Das betroffene Objekt kann geöffnet werden, indem du auf die Benachrichtigung klickst (siehe 2 in Abb. 1). Die Benachrichtigungen können nach Typ (z.B. Arbeitselement, Nachricht oder Arbeitsfläche) gefiltert werden (siehe 3 in Abb. 1).

Es werden folgende Benachrichtigungen innerhalb der App ausgelöst:

Einladung zur Arbeitsfläche

  • Ein Benutzer akzeptiert die Einladung zur Arbeitsfläche.
  • Die Einladung zur Arbeitsfläche wird abgelehnt.

Arbeiten

Nachricht

  • Jemand wird in einer Konversation erwähnt.
  • Eine neue Nachricht wird in einer Konversation verschickt.

Team

  • Ein Benutzer wird zum Team hinzugefügt.
  • Ein Benutzer wird aus dem Team gelöscht

Is this article helpful for you?